Pulverfeuerlöscher CS-Serie

Pulverfeuerlöscher DÖKA Gi6CS-03

Composite- Armatur

 

Bei den Feuerlöschern der DÖKA CS-Serie wird eine Schlagknopfarmatur verwendet, deren Grundkörper aus einen hochfestem glasfaserverstärkten Compositewerkstoff gefertigt ist. Alle Gewindebohrungen sowie die Führung des Schlagstifts sind mit Metallinlets zusätzlich verstärkt. Die Überwurfmutter besteht, wie bei allen DÖKA Aufladefeuerlöschern, aus Messing.

Vorteile

  • Composite-Schlagknopfarmatur mit Metallinlets und Messing-Überwurfmutter
  • Innenliegende CO2-Treibgasflasche
  • Schlauch mit drehbarer Löschpistole
  • Behälter mit Polyesterharz-Beschichtung zum Schutz vor Korrosion
  • Kunststoffstandfuß mit Schlauchhalter zum Schutz des Behälterbodens

6 kg Pulverfeuerlöscher mit maximal möglichen Rating - 15 LE

Der Feuerlöscher DÖKA Gi6CS-04 verfügt über das nach DIN EN3 maximal mögliche Rating von 55A / 233B / C, was 15 Löschmitteleinheiten (LE) entspricht.

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite besser zu machen.