Metallbrandfeuerlöscher PM12BS

Metallbrandfeuerlöscher DÖKA PM12BS

Aufladefeuerlöscher BS-Serie

Auch für Lithium-Brände geeignet

 

Der Metallbrandfeuerlöscher DÖKA PM12BS ist für Fertigungs- und Lagerbereiche mit brennbaren Leichtmetallen einsetzbar. Das Löschpulver wird über eine extra lange, speziell konstruierte Löschbrause weich und ohne hohen Druck ausgebracht, um ein Aufwirbeln der Metallspäne zu verhindern. Die Löschlanze, welche gänzlich aus Metall konstruiert ist, wird an dem serienmäßigen Spannband des Feuerlöschers fixiert. Wichtig bei Metallbränden ist, dass der Löschmittelaustritt unmittelbar am Brandherd erfolgt.

Auch für Lithium geeignet

Der PM12BS ist auch geeignet zum Löschen von Lithium-Batterien, welche eine immer größere Verbreitung finden. Somit eignen sich diese Feuerlöscher insbesondere für Automobil-Werkstätten, Fahrradwerkstätten (mit E-Bike / Pedelec-Service), Tauschstationen für E-Bike Akkus, Computer-Werkstätten usw.

Vorteile

  • Schlagknopfarmatur mit Messingkörper und Sicherheitsventil
  • Extra lange Schlauchleitung mit langer Löschlanze für einen sicheren Abstand des Anwenders zum Brandherd
  • Behälter außen mit Polyesterharz-Beschichtung
  • Kunststoffstandfuß zum Schutz des Behälterbodens
  • Geprüft in Anlehnung an die DIN EN 3

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite besser zu machen.