Wasserfeuerlöscher CS-Serie

Wasserfeuerlöscher DÖKA Wi6CS

Composite-Armatur

 

Die Armaturengrundplatte der Feuerlöscher aus der DÖKA CS-Serie besteht aus glasfaserverstärktem Composite-Werkstoff. Alle Gewindebohrungen sind mit Metalleinsätzen verstärkt. Hierdurch werden die Anforderungen der DIN EN 3 an die Druckfestigkeit der druckbeaufschlagten Bauteile eines Feuerlöschers bei Weitem übertroffen. Die Überwurfmutter dieser Feuerlöscher ist, wie bei allen unseren Aufladefeuerlöschern, aus Messing gefertigt. Schlagknopf, Sicherung und Tragegriff der DÖKA CS-Serie sind so gestaltet, dass sie auch mit Handschuhen sicher bedient werden können.

Vorteile

  • Composite-Schlagknopfarmatur mit Metallinlets und Messing-Überwurfmutter
  • Innenliegende CO2-Treibgasflasche
  • Schlauch mit drehbarer Löschpistole
  • Behälter außen mit Polyesterharz-, innen mit thermoplastischer Polymer-Beschichtung zum Schutz vor Korrosion
  • Kunststoffstandfuß mit Schlauchhalter zum Schutz des Behälterbodens

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite besser zu machen.