Cookie Information

Unsere Internetseiten verwenden Cookies, um die Nutzung unseres Internetangebotes noch benutzerfreundlicher zu gestalten.
Wenn Sie fortfahren, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Mehr Informationen

Braunkohlestaubfeuerlöscher Wi9BKSF

Braunkohlestaubfeuerlöscher DÖKA Wi9BKSF

Für Staubbrände

 

Die DÖKA Sonderlöschgeräte Wi9BKSF eignen sich zur Bekämpfung von Braunkohlestaub-Glimmbränden oder anderen staubexplosionsgefährdeten Bereichen - Staubbrände. Der Feuerlöscher Wi9BKSF ist mit einer Schlagknopfarmatur und innenliegender Treibmittelflasche ausgestattet, wodurch er sich vorwiegend für den Löscheinsatz eignet. Die Grundplatte der Armatur ist aus Messing gefertigt und hat ein Sicherheitsventil. Der lange Schlauch sowie die lange Löschlanze ermöglichen dem Anwender einen ausreichenden Abstand zum Brandherd.
Durch einen Zusatz ist das Löschmittel frostbeständig bis -30 °C.

Vorteile

  • Schlagknopfarmatur mit Messingkörper und Sicherheitsventil
  • Ergonomischer Griff
  • Innenliegende CO2-Treibgasflasche
  • Schlauch mit drehbarer Löschpistole
  • Löschmittelbehälter mit Polyesterharz-Beschichtung zum Schutz vor Korrosion
  • Kunststoffstandfuß mit Schlauchhalter zum Schutz des Behälterbodens
  • Extra langer Schlauch und Löschlanze
  • Spannband aus Edelstahl zur Aufnahme der Löschlanze