Sprache auswählen

logo

Kontakt

So können Sie uns erreichen

DÖKA Feuerlöschgerätebau GmbH

Antonius-Raab-Straße 16-18
34123 Kassel
Germany
Phone: +49 561 400 499-0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Schreiben Sie uns

helfen uns bei der Bearbeitung Ihrer Anfrage. Bei Kundendienstanfragen benötigen wir die Postleitzahl und den Ort.
Dürfen wir Ihre Anfrage an einen DÖKA-Fachhandelspartner weiterleiten?
Wenn Sie "Ja" auswählen, leiten wir Ihre vollständige Anfrage an einen Fachhandelspartner in Ihrer Nähe weiter. Dieser wird Ihre Anfrage bearbeiten und sich mit Ihnen in Verbindung setzen. Wenn Sie "Nein" wählen, senden wir Ihnen die Kontaktdaten per E-Mail.

Ihr Weg zu uns

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 07:30 Uhr bis 15:45 Uhr
Freitag von 07:30 Uhr bis 12:45 Uhr

Betriebsruhe

Vom 26.12.22 bis 01.01.23 bleibt unser Betrieb geschlossen!
Ab dem 02.01.23 sind wir wieder für Sie da.

Kohlendioxidservice​

In unserem Werk befüllen wir Ihre CO₂-Flaschen von 0,15 bis 50 kg für folgende Anwendungszwecke (1). Flaschen bis 0,5 kg Inhalt befüllen wir im Tauschsystem, größere Flaschen innerhalb weniger Minuten Wartezeit.

  • Flaschen bis 50 kg, mit und ohne Riechstoff
  • Flaschen für Bierzapfanlagen
  • Flaschen für Aquaristik
  • Sportschützenflaschen (2)
  • Paintballflaschen (2)
  • Flaschen für Getränkesprudler, z.B. Sodastream, Grohe Blue (2)

(2) Sofern entsprechende Fülladapter vorhanden

FAQ Kohlendioxidservice​

Was ist der Unterschied zwischen technischem Kohlendioxid und Kohlendioxid für Lebensmittel?

Als Lebensmittelzusatzstoff (E290) verwendet man Kohlendioxid z.B., um Reifungsprozesse zu verlangsamen oder gar zu stoppen. Obst reift in einer CO₂-reichen (Sauerstoffarmen) Umgebung wesentlich langsamer. Darüber hinaus wird es auch zum Bier zapfen oder zum Karbonisieren genutzt. Unter Karbonisieren versteht man die Anreicherung von Getränken mit Kohlendioxid (z.B. Getränkesprudler).

Der Unterschied zu technischem Kohlendioxid liegt in der Überwachung und Rückverfolgbarkeit. Mit Kohlendioxid für Lebensmittel gefüllte Flaschen tragen ein Etikett mit dem Abfülldatum und dem Fülldatum des Tanks. Hierdurch ist eine Rückverfolgbarkeit gewährleistet und im Falle einer Unreinheit kann das Produkt notfalls zurückgerufen werden.

Wir befüllen Flaschen mit technischem Kohlendioxid 3.0
Reinheitsgrad 99,9 %
CAS-Nr. 124-38-9
EG-Nr. 204-696-9
Es kann verwendet werden als Treibgas, Füllgas, Schutzgas zum Schweißen sowie zum kühlen und gefrieren. Es ist lt. Datenblatt nicht geeignet für Anwendungen in der Medizin und/oder für Lebensmittel oder zum Einatmen.
Wir raten von einer lebensmitteltechnischen Verwendung, insbesondere im gewerblichen Bereich, ab.