Sprache auswählen

logo

Teil 2 - Zur Prüfung befähigte Person nach BetrSichV

Aufbaulehrgang für Sachkundige nach DIN 14406 Teil 4 -
Zur Prüfung befähigte Person nach BetrSichV für Feuerlöscher

Die regelmäßige Wartung und Instandhaltung von Feuerlöschern wird durch fachkundige Personen mit spezieller Ausbildung durchgeführt.
Die Ausbildung zum Sachkundigen nach DIN 14406 Teil 4 und zur befähigten Person zur Prüfung von trag- und fahrbaren Feuerlöschern ist in mehrere Teile gegliedert.

Teil 2 - Zur Prüfung befähigte Person

Im zweiten Teil erfolgt die Ausbildung der zur Prüfung befähigten Person für Feuerlöscher nach BetrSichV. Die zur Prüfung befähigte Person prüft regelmäßig Druckbehälter und deren Druck tragende Ausrüstungsteile von Feuerlöschern auf ihre Betriebssicherheit.
Nach erfolgreichem Abschluss dieses Teils, ist der Teilnehmer berechtigt, das Seminar "Sachkunde fahrbare Löschgeräte" zu besuchen.

Anforderungen an die Teilnehmer:innen

Der / die Teilnehmer:in

  • kann eine erfolgreiche Teilnahme an dem Seminar Sachkundiger nach DIN 14406-4 nachweisen.
  • hat mindestens 12 Monate Erfahrung mit der Instandhaltung von Feuerlöschern.

Des Weiteren ist eine abgeschlossene technische Berufsausbildung oder eine andere für die vorgesehenen Prüfaufgaben ausreichende technische Qualifikation erforderlich. Dieses ist durch geeignete Belege auf Verlangen nachzuweisen. Bei Teilnehmern ohne abgeschlossene technische Berufsausbildung ist die betriebliche Ausbildungszeit zu verdoppeln.

Der Arbeitgeber bestätigt die Erfüllung dieser Anforderungen mit der Anmeldung.

Seminare Feuerlöscher

Termine & Anmeldung

10.10. bis 11.10.2022

Kombi-Seminar!

Direkt im Anschluß an dieses Seminar beginnt das Seminar "Instandhaltung fahrbarer Löschgeräte". Buchen Sie beide Seminare zum Vorzugspreis und nutzen Sie die Reisekostenersparnis!

10.10. bis 12.10.2022